Tag: microsoft

Neue Recovery Optionen ab Windows 8 (Boot-DVD, USB, Stick, …)

Hossa, seit Windows 8 sieht es mit einer einfach nachinstallierbaren Recoveryconsole eher mau aus. Dafür gibt es zu der bereits seit gefühlten 163 Windows-Versionen bekannten „von Original-DVD booten“-Variante noch einige nettere Optionen. Boot-DVD auch ohne Original-DVD erstellen Bootfähigen Stick erstellen Bootfähige externe Platte erstellen Hier die Steps: Windows-Taste + R (also Ausführen…) –> „control.exe /name…




Anruf von „Microsoft“ mit der Rufnummer 005000 – SCAM!!!

Soeben rief mich ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter mit der vielsagenden Rufnummer 005000 an und wollte mir in gebrochenem Englisch weiss machen, dass mein „Computer“ (als hätte ich nur einen…) „Malware“ heruntergeladen hätte, diese Daten wären an MS gesendet worden und aufgrund dessen würde er mich anrufen um mit mir zusammen die Schadsoftware zu identifizieren. Schon die…




WHS2011

Migration von Windows Home Server v1 (2008) auf Windows Home Server 2011 (was so alles schief gehen kann…)

Ich verbringe nun schon WOCHEN mit der Migration meiner Daten (knapp 4TB brutto), auf den neueren Windows Home Server 2011. Es ist ein einziger Krampf, wenn man nicht: eine externe HDD größer als alle Daten die migriert werden sollen   oder ein zweiter, neuer Server mit ausreichender Kapazität schon vorhanden ist Eine der beiden Optionen hätte…




WHS2011

Microsoft Security Essentials auf Windows Server installieren

Seit längerem suche ich eine einigermaßen zuverlässige und performante AntiVirus-Lösung für meinen Windows Home Server 2008. Ich hatte schon ClamAV, ThreatFire und irgendeine Software beginnend mit „A“ (und ich meine mit einem Löwen-Logo), dessen Namen ich vergessen habe. Letztere habe ich ohne zu installieren gleich wieder runter geschmissen, weil die Software mir etwas suspekt war…




Windows: Alte Geräte deinstallieren (Praktisch nach Restore auf neuer Hardware oder Virtualisierung)

Häufig brauche ich ne Möglichkeit alte Treiber oder nicht mehr verwendete Hardware aus Windows rauszuschmeißen. Windows schaltet zwar nicht verwendete Geräte (und Treiber) automatisch auf Deaktiviert, allerdings sind die Treiber bzw. die Gerätekennung trotzdem noch im System vorhanden. Wer schon mal seinen alten Rechner virtualisiert hat und z.B. den „LAN-Adapter #2“ nach „LAN-Adapter“ umbenennen wollte,…